Liebe Bergfreunde!
 

Einstieg zum Aufstieg

Viele Formen der Entspannung sind bekannt, weitere denkbar. Wer einmal mit dem Auto auf den letzten Parkplatz am Ende der befestigten Strasse gefahren ist, den Rucksack aus dem Kofferraum auf den Rücken genommen hat, der weiß, dass es kaum eine effektivere Möglichkeit gibt, die Gedanken unmittelbar in eine andere Richtung zu lenken - nach oben! Und dabei spielt es keine Rolle, ob das "Oben" nun das Ende einer Wanderung, der Ausstieg eines Klettersteiges oder ein Dolomitengipfel ist. In einer Zeit der komplexen Zusammenhänge, der vielfältigen Veränderungen, der großen Gegensätze gewinnt der Wunsch und die Suche nach dem Einfachen, nach dem Klaren an Bedeutung. Eben das Einfache beim Aufenthalt in den Bergen ist ein wichtiger Grund, warum Menschen aufsteigen wollen, aufsteigen zu neuen Zielen, zu neuen Wegen, zu persönlichen Gipfeln. Nicht mehr - aber ganz bestimmt nicht weniger - bieten wir an.
Viele reizvolle Einstiege in das Einfache zeigt unsere neue Webseite, weitere sind denkbar.
Arbeiten Sie mit uns daran.

Roman Tschurtschenthaler


 
Bergführer
 

Roman Tschurtschenthaler